NomadiCamp

From NomadologyInstitute
Jump to: navigation, search

== NOMADiCAMP @ Transmediale 2004: Fly Utopia! ==

4.2.2004 C-Base, Rungestr. 20

Das Reisen ist der flüchtige Nichtort zahlreicher Sehnsüchte, Träume und Hoffnungen. In der Bewegung liegt eine ganz besondere Stimmung. Es entfaltet sich eine andere Ruhe und Muße als in einem be- und gewohnten Bezugsrahmen. Im Idealfall ruht der Reisende in einer utopischen Mitte, weder in dem Ort gefangen den er gerade verlassen hat, noch von einem neuen Kontext vollkommen absorbiert. In diesem Zwischenraum ist er aufgeschlossen gegenüber unerwarteten Begegnungen und der Welt im Allgemeinen. Diese Atmosphäre soll im NOMADiCAMP mittels transmedialer und -personaler Inszenierungen evoziert werden. Das Memenet und das Institut für Nomadologie laden dazu ein an diese temporäre autonome Zone teilzunehmen. Reisedokumentationen - als Foto, Dia, DV, Super8, VHS, DVD, MD, CD u.a. - sind erwünscht und werden im entstehenden Happening eingebaut.